Metzgerjungs
Rindernacken
Rindernacken
Rindernacken

Rindernacken

Australien

  • ohne Knochen
  • 2 kg voller Beef-Geschmack
  • Zubereitung im Ganzen, als Steak oder Pulled Beef
  • ideal zum Smoken
  • Freilandhaltung
  • frisch geschnitten nach Bestellung
Lieferung

Wir liefern nachhaltig und frisch

Weitere Informationen zu Versand & Verpackung

Derzeit können wir keine Bestellungen annehmen

Cut

& Beschreibung

Unser Rindernacken ohne Knochen kommt mit seinen vollen 2 kg Geschmack und Saftigkeit zu dir nach Hause. Der stark von Muskeln durchzogene Nacken des Rindes ist naturgemäß zwar durchwachsen und somit auch nicht so zart wie ein Filet, besitzt aber auch intensiveres Aroma. Dafür sorgt nicht nur die Vielzahl an Muskeln, sondern auch der hohe Anteil an Fett und Stützgewebe. Diese geben beim Braten noch einmal zusätzlichen Saft und den vollen Beef-Geschmack.

Herkunft

& Aufzucht

Unser Rindernacken stammt von glücklichen Angus und Hereford Rindern, die in Australien unter perfekten klimatischen und nachhaltigen Bedingungen aufwachsen. Dort werden sie auf den weiten Wieseflächen des Landes mit nahezu unbegrenztem Auslauf groß gezogen und natürlich gefüttert. Unter freiem Himmel erhalten die Rinder in einer 3-montigen Mast ausschließlich Mais, Getreide und Heu, was für die Saftigkeit und die intensive Marmorierung des Fleisches sorgt.

Die artgerechten Haltung- und Aufzuchtbedingungen werden auch durch des Etiketts „Eating Quality Assured“ aufgezeigt, welches unser Fleisch mithilfe dieses australische Zertifizierungssystem prüft und genehmigt.

 

Zubereitung

Der Beef-Nacken kann im Ganzen als saftiger Braten im Ofen gegart werden oder auch in Scheiben geschnitten als leckeres Steak gebraten oder gegrillt werden. Es eignet sich aufgrund der außergewöhnlichen Textur aber auch für die beliebte Pulled-Methode. Pulled Beef hat in den letzten Jahren an großer Beliebtheit gewonnen und dessen langandauernde Zubereitung wird buchstäblich zelebriert.

Um aber den rauchigen Geschmack eines Pulled Beef Rindernackens zu erhalten, benötigt man einen Smoker. In dieser speziellen Art des Räucherofens wird das Fleisch besonders schonend zubereitet und kann dort gut 15 Stunden bei niedriger Temperatur garen, bis es so zart ist, dass das Fleisch fast schon von alleine zerfällt und daher ganz einfach gepulled, also mit einer Gabel gezupft werden kann. In der gegarten Variante ist das Fleisch auch in Form eines Pulled Beef Burger ein wahres Geschmackserlebnis!

 

Ebenfalls häufig aufgerufen

Unsere Topseller

Black Angus Filet
Black Angus Filet
ab 15,99 EUR - 250 g
Zum Produkt
Black Angus Hüftsteak
Black Angus Hüftsteak
ab 10,99 EUR - 300 g
Zum Produkt
Black Angus Entrecôte
Black Angus Entrecôte
ab 12,99 EUR - 300 g
Zum Produkt
Black Angus Rumpsteak
Black Angus Rumpsteak
ab 15,99 EUR - 350 g
Zum Produkt
Black Angus Flanksteak
Black Angus Flanksteak
ab 34,49 EUR - 1000 g
Zum Produkt
Argentinisches Grillpaket
Argentinisches Grillpaket
ab 54,99 EUR - Gramm
Zum Produkt
Kalbsschnitzel
Kalbsschnitzel
ab 26,89 EUR - 1000 g
Zum Produkt
Schweineschnitzel
Schweineschnitzel
ab 18,14 EUR - 1000 g
Zum Produkt

Alle Preise inkl. 7% MwSt. Zzgl. Versand

Der Metzgerjungs-Blog

Interessante Infos & News

Kühlung ohne Styropor

Kühlung ohne Styropor

Wir wollen Mutter Natur nicht im Stich lassen. Hier geben wir Dir einen Überblick über unseren Versandprozess und wie wir ihn für uns, für Dich optimiert haben.

Cuts vom Rind die Du kennen solltest

Cuts vom Rind die Du kennen solltest

Unter den Fleischgenießern gibt es sicherlich den einen oder anderen Steakliebhaber. Doch kennst Du den Unterschied zwischen einem Entrecôte und einem Rib-Eye?

Flanksteak - das It-Steak aus den USA

Flanksteak - das "It-Steak" aus den USA

Das Flanksteak gilt hierzulande noch als Geheimtipp. Amerikanische Fleischgenießer wissen diese Köstlichkeit schon länger zu schätzen. Was dieses Steak so besonders macht, liest Du hier.

In wenigen Schritten zum echten Grillmeister

In wenigen Schritten zum echten Grillmeister

Für uns ist die Grillsaison noch lange nicht vorbei! Denn Grillen im Sommer kann ja echt jeder und ist eher was für zart Beseitete. Wahre BBQ-Fans grillen immer, auch dann, wenn die lauen Sommerabende vorbei sind. Die wichtigsten Tipps & Tricks von den Metzgerjungs für den perfekten Genuss vom Grill bekommst du hier. 

Warenkorb
0